Der Schweizer Vertrauenspartner für ideales Wasser

Unsere Wasseraufbereitungssysteme definieren den neusten Stand der Technik. Mit insgesamt etwa 25 Patentanmeldungen / Patenten in 6 Patentfamilien etablieren wir einzigartige Produkte auf dem Markt

Kostenlose Beratung buchen
Icon

Schweizer Qualität mit
bis zu 20 Jahren Garantie

Trotz der beeindruckenden Leistungen unserer Wasserwerkewurden auch in der Schweiz zunehmend Chemikalien, Mikroplastik und Medikamentenrückstände im Trinkwasser festgestellt. Zusätzlich belasten Kalkablagerungen Ihre Haushaltsgeräte und erhöhen die Reinigungskosten erheblich.

Unsere innovativen Systeme sind massgeschneidert und bieten kalkfreies Wasser für Ihr gesamtes Zuhause. Geniessen Sie das beste und sicherste Trinkwasser auf dem Markt – für Sie und Ihre Liebsten.

Wir setzen neue Massstäbe in der Wasserqualität und sorgen dafür, dass Ihr Wasser so rein wie die Natur selbst ist.

Wieso Evodrop?

Für über 30’000 Kunden tun wir bereits unser Bestes.

Mehr zu unserem Holistischen Konzept
  • SWISS MADE & SWISS ENGINEERING
  • Rundum Beratung und Service
  • Bis zu 180 Tage Geld-Zurück-Garantie
  • Bis zu 20 Jahre Garantie
  • Patentierte Technologien
  • Höchster Qualitätsstandard
    durch Tests und Studien
Anführungszeichen

Durch jahrelange Forschung und Entwicklung mit führenden Ingenieuren auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung konnten wir wertvolle und wegweisende Erfahrungen sammeln. Dadurch ist es uns möglich, für jeden Kunden ein individuelles und persönliches Wasserkonzept zu entwickeln.

Prof. Dr. Alexander J.B. Zehnder
Verwaltungsrat Evodrop
ehem. Direktor EAWAG +
ehem. Präsident des ETH-Rates

Innovation und Erfahrung

Porträt Dr. A. Zehnder

Internationale Patente

Unsere Patente bekräftigen
unsere Einzigartigkeit und
schützen unser Vorgehen.

Akkreditierte Methoden

Mittels modernsten
Forschungsmethoden wird unsere
Produktqualität untermauert.

Logo Green Product Award

Green Product Award

Logo SealAward

Seal Award

Logo SPAW

Prestige Award

Logo BIZZ

BIZZ-Award

Logo CSR

Worldcob CSR

Von Kunden empfohlen

Profisport

Haustechnik

Gastronomie

Immobilien

Gesundheit

FC Zürich

Profiverein 1. Liga Schweizer Fussball

«Die Wasseraufbereitungssysteme fördern unsere Spieler in der Leistung sowie der Regeneration. Die Sportler trinken mehr Wasser und es schmeckt zusätzlich fein und weich. Wir sind sehr froh Evodrop als Hydrationspartner an unserer Seite zu wissen!»

SC Rapperswil Jona Lakers

Profiverein 1. Liga Schweizer Eishockey

«Mit den Systemen von Evodrop haben wir einen Volltreffer gelandet. Dank des perfekt aufbereiteten Wassers haben unsere Sportler ein höheres Durstgefühl und trinken dadurch mehr. Die Entgiftung wird merklich verstärkt und die Sportler trinken gerne mehr Wasser.»

FC St. Gallen

Profiverein 1. Liga Schweizer Fussball

«Es ist unglaublich, was das richtige Wasser für einen Einfluss auf die Athletik unserer Sportler hat. Evodrop hat seit 2021 deren System bei uns verbaut und wir sind seit Tag eins begeistert von der Qualität! Die Mannschaft trinkt selbst beim Frühstück nur Evodrop Wasser.»

SC Bern

Profiverein 1. Liga Schweizer Eishockey

«Seit kurzen profitieren wir in unserem Trainingszentrum sowie im Stadion von der Wasseraufbereitung der Evodrop AG. Es ist erstaunlich wie schnell man den Qualitätsunterschied zu normalem Wasser merkt. Wir sind begeistert!»

OYM AG

Leistungszentrum für Spitzensportler

«Im OYM wurde in der Kantine ein EVOfilter mit Wasserstoff für die Sportler:innen und für die Mitarbeitenden als Substitut zur herkömmlichen Sprudelanlage installiert.»

Sanitherm Haustechnik AG

Ricardo Vieria, Mitglied der Geschäftleitung & Leiter Sanitär

«Wir arbeiten seit Jahren mit den Enthärtungssystemen von Evodrop und können mit Überzeugung sagen, dass dieses renommierte System ein Durchbruch in der Enthärtungstechnik ist.»

Ramseyer + Dilger AG

Sandro Wyss, Geschäftsführer

«Die Enthärtungssysteme von Evodrop sind eine wunderbare Ergänzung zu unserer Firma. Innovative Produkte mit einem innovativem Firmenkonzept, welche auch halten was sie versprechen.»

Novatec Haustechnik GmbH

Renato, Inhaber und Geschäftsführer

«Mit der einzigartigen Entkalkungslösung von Evodrop setzen wir bei unseren renommierten Kunden auf eine nachhaltige und effektive Aufbereitung zum Kalkschutz. Frei skalierbar können wir das System für jede Objektgrösse empfehlen.»

Annemarie Wildeisen

Gault-Millau Köchin

«Ich empfehle die Evodrop Systeme für jede Küche für einen besseren Geschmack im Essen. In ausführlichen Tests und durch eigene Erfahrung können wir die Qualität von Evodrop bestätigen.»

Zum Artikel (PDF)

Stefan Wiesner

Gault-Millau Koch

«Wir nutzen die Gastro-Systeme von Evodrop in unserem Betrieb und können die Wasserqualität für jeden Gastro-Betrieb wärmstens empfehlen. Eine exzellente Küche, braucht auch exzellentes Wasser.»

Denis Wild

Inhaber, Wild Bowls

«Das holistische Konzept und die höchst innovativen Trinkwassersysteme von Evodrop werden bei uns täglich mit Freude genutzt. Die Kunden, das Team und auch die Tiere sind begeistert.»

IT3 Treuhand + Immobilien AG

Immobilienverkauf,-vermietung und -bewirtschaftung

«Die Nachhaltigkeit wird im Bereich Immobilien immer wichtiger. Heizungen, Baurohstoffe und vieles mehr sind stark in der Nachhaltigkeitsentwicklung. Mit Evodrop haben wir den richtigen Partner für nachhaltige Kalkschutzlösungen, die auch tatsächlich funktionieren.»

MCI Group

Immobilienentwicklung und -bewirtschaftung

«Einfach nur ein innovatives Produkt für Firmen, die als Vorreiter im Bereich der nachhaltigen Wasseraufbereitung agieren wollen. Die Enthärtungssysteme von Evodrop schützen die wasserführenden Systeme in unseren Bauprojekten effektiv vor Kalk.»

Jade Property

Immobilienentwicklung und -bewirtschaftung

«Wir arbeiten seit mehreren Jahren mit der Evodrop AG zusammen. Es ist erstaunlich das Wachstum und die Innovationskraft dieses Unternehmens live mitzuerleben. In unseren Immobilien nutzen wir vorallem die Enthärtungssysteme und können diese nur wärmstens empfehlen.»

Dr. Heidelinde Klein

Gründerin und Fachärztin des Biomedizinischen Kompetenzzentrum in Rorschach

«Gesundheitlich wirkt sich das aufbereitete Wasser positiv auf den Körper in allen Belangen aus. Wir empfehlen Patienten mit einer hohen Fremdstoffbelastungen die Systeme von Evodrop, da das aufbereitete Wasser die Entgiftung im Körper ankurbelt.»

Christina van der Schaar

Dipl. Naturheilpraktikerin und Geschäftsleiterin des NHK-Campus

«Wasser genau wie es sein sollte. Weich, strukturiert, mit hoher Leitfähigkeit und frei von Schadstoffen. Wir bilden Naturheilpraktiker aus und das Thema Wasser ist äusserst relevant. Wir sind dankbar und froh die Trinkwassersysteme von Evodrop bei uns im NHK-Campus eingebaut zu haben.»

Icon News

Auf dem neusten Stand zu Wasser und Evodrop

Oft gestellte Fragen

Wie funktioniert die Entkalkung von Evodrop?

Pfeil nach unten

Evodrop setzt bei der Entkalkung auf eigens patentierte Apfelsäure welche sich Granulat förmig in der Filterkartusche befindet. Durch innovative Ionensiebtechnologie erreicht Evodrop eine Kalkschutzrate von bis zu 94.2% ohne den Einsatz von Salz, Abwasser oder Strom. Anders als bei Impfkristallen, Verwirblern oder Magnetisierern wird der Kalk nicht umgewandelt, sondern aus dem Wasser gefiltert. Somit kann der lästige Kalk in der Filterkartusche aufgefangen und verarbeitet werden. Die Mineralien Calzium und Magnesium binden Sich an die Apfelsäure und trennen sich auch nicht wenn das Wasser mit 200 Grad aufgekocht wird. Es können somit keine Ablagerungen mehr entstehen. Es werden 3Gram Apfelsäure auf 1000Liter Wasser abgegeben. Bei Apfelsäure handelt es sich um einen organischen Bestandteil vieler Früchte, welcher vor allem jedoch in Äpfeln vorkommt. Dahingehend ist sie völlig neutral und geschmacklos. Mit dem Filtrationsmaterial im EVOdescale werden zum Schutz vor Korrosion Schwermetalle gefiltert und Bakterien, wie auch Viren aus dem Wasser eliminiert. Es ist wichtig zu verstehen, dass der Kalk nicht mehr im Wasser ist und es zu keinen Kalkablagerungen mehr kommen kann. Ein vom DVGW akkreditiertes Labor sowie das international renommierte Prüfinstitut CTI haben die Evodrop-Anlage getestet und konnten eine Kalkschutzrate von über 94% nachweisen. Die Filterung wurde vom grössten Prüfbericht der Welt SGS verifiziert.

Wie gut sind Entkalkungsanlagen ohne Salz?

Pfeil nach unten

Zusammenfassend kann man sagen, dass bis jetzt alternative Anlage zur gewöhnlichen Salzanlage leider nicht zufriedenstellend funktionierten.
Evodrop jedoch verfolgt einen ganz anderen Ansatz, da sie als Einzige alternative zu Salzanlagen ebenfalls den Kalk aus dem Wasser nachweislich entfernt.

Was ist besser eine Entkalkungsanlage ohne Salz oder eine Enthärtungsanlage mit Salz?

Pfeil nach unten

Grundsätzlich muss man verstehen, dass es verschiedenste Anbieter gibt auf dem Markt und man diese Antwort nicht pauschalisieren kann.
Leider sind die meisten alternativen zu Salzanlagen wenig befriedigend, obschon Sie gewisse Vorteile für die Gesundheit und die Umwelt mit sich bringen, wo hingegen Salz nachweislich schaden kann.
Es gibt neue Lösungen auf dem Markt wie Evodrop wobei dank des eigens entwickelten und patentierten Apfelsäurekomplex, welcher sich Granulat förmig in der Filterkartusche befindet, eine Kalkschutzrate von bis zu 94.2% ohne den Einsatz von Salz, Abwasser oder Strom gewährleistet werden kann. Anders als bei Impfkristallen, Verwirblern oder Magnetisierern wird der Kalk nicht umgewandelt, stattdessen wird dieser aus dem Wasser eliminiert. Der Fortschritt durch Enthärtung mittels Apfelsäure ermöglicht es, die harmlosen Mineralien, wie beispielsweise Kalzium und Magnesium, im Wasser zu belassen. Obsolete Enthärtungsanlagen mit Salz hingegen können nicht intelligent zwischen nützlichen Mineralien oder lästigem Kalk differenzieren und entfernen notgedrungen beides.

Warum schmeckt das Wasser nach der Enthärtung mit Salz anders?

Pfeil nach unten

Weil Natrium ins Wasser abgegeben wird. Im Ionentauschprinzip werden die wichtigen Mineralien Calzium Magnesium mit Natrium Ionen ausgetauscht.
Folglich kann das Wasser Salzhaltig schmecken. Der Natrium Gehalt erreicht so bei Hartem Wasser schnell die gesetzliche Obergrenze. Der Gehalt an Chloriden bleibt gleich.

Wird bei Salzanlagen, Ionentauscher, Enthärungsanlagen Salz ins Wasser abgegeben?

Pfeil nach unten

Ja, deshalb spricht man von einer Enthärtung. Der Enthärtungsprozess funktioniert durch einen Ionentausch, bei dem Kalzium- und Magnesiumionen gegen Natriumionen ausgetauscht werden. Dadurch gelangt Natrium ins Wasser, was gesundheitliche Bedenken aufwerfen kann. Ein erhöhter Natriumgehalt im Wasser kann für Personen mit bestimmten Gesundheitszuständen, wie zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Bluthochdruck, problematisch sein. Zudem hat der Einsatz von Salz in Enthärtungsanlagen umweltbezogene Auswirkungen. Das Salz und die chemischen Zusätze, die zur Regeneration der Harze verwendet werden, gelangen in das Abwasser und können die Umwelt belasten. Die Entsorgung des Tauschharzes als Sondermüll stellt ebenfalls ein Umweltrisiko dar.

Ist Regeneriersalz von Salzanlagen gefährlich für Menschen oder für die Umwelt?

Pfeil nach unten

Regeneriersalz von Salzanlagen ist zwar ein Natürliches Produkt, jedoch muss es chemisch aufbereitet werden. Handelsübliches Regeneriersalz besteht zu mindestens 94 Prozent aus Steinsalz oder Kochsalz, also Natriumchlorid (NaCl). Auf dem Frühstücksei hat es aber nichts zu suchen – das Salz wird denaturiert, also durch Zugabe von Hilfsstoffen ungeniessbar gemacht. Neben natürlichen Begleitstoffen wie Ton, Calcium- oder Magnesiumsulfat wird dem Streusalz in der Regel noch Eisen- oder Kaliumhexacyanoferrat als Rieselhilfe zugesetzt. Es handelt sich um regeneriersalz mit folgenden Warnhinweisen auf der Verpackung:
• H412 – Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung
• P102 – Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen:
• P315 – Sofort ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen
• P101 – Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten
• P410 – Vor Sonnenbestrahlung schützen
Für Menschliche und Tierische Ernährung nicht geeignet.
Weitere Herstellerinformationen zum Regeneriersalz

Innerhalb von nur 2 Wochen zu besserem Wasser – einfach und unkompliziert

Individuelle Beratung

Lassen Sie sich von unseren Wasserexperten per Telefon oder direkt im Showroom unverbindlich beraten.

Unverbindliches Angebot

Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für die gewünschten Produkte mit allen inkludierten Kosten.

Unverbindliches Angebot

Wenn Sie sich für Evodrop entscheiden, geniessen Sie bereits nach 2 Wochen eine neue Wasserqualität.

Bild einer Installation

Unverbindliche Beratung durch unsere Wasserspezialisten

Jetzt Beratung buchen und Ihre perfekte Lösung finden







    Arrow down


    Arrow down

    Bild Evohome Master